Neue Termine

PARENS Anfängerkurs II

- Babys geboren Januar - Februar 2019
Es sind noch Plätze frei!
Terminänderung! -

Inhalt siehe Fachbereich 03. Ehe / Familie / Erziehung

Leitung: Bianca Bojert, PARENS-Gruppenleiterin
Termin: Beginn: 03.06.2019 (10 x, wöchentlich)
montags, 09:00 - 10:30 Uhr
Gebühr: 65,00 Euro
Ort: Welper Str. 21, Vechta

Warmwassergymnastik (auch für Männer)

- Zusätzlich geplanter Termin! Es sind noch Plätze frei! -

Bei der Wassergymnastik werden die Teilnehmer im warmen Nass aktiv. Sie verringern im Wasser ihr Körpergewicht, entlasten die Gelenke und trainieren gezielt bestimmte Muskelgruppen. Zu mitreißender Musik wird u. a. mit Sportgeräten aktiv an der Beweglichkeit und sportlichen Fitness der Teilnehmer gearbeitet. Natürlich kommt der Spaß dabei nicht zu kurz.In Vechta ist der Kurs auch für Nichtschwimmer geeignet (Wassertiefe 1,25 m). Der Kurs ist fortlaufend und der Quereinstieg ist für neue Teilnehmer/innen jederzeit möglich.

Leitung: Vanessa und Tabea
Termin: Beginn: 02.05.2019, jeweils donnerstags, 20:15 - 21:00 Uhr (9 x)
Gebühr: 48,00 Euro
Ort: Schwimmhalle Schulzentrum Süd, Driverstraße 12, Vechta

Hilde Christine Schmitz liest aus ihrem historischen Roman-Human - über die Induskultur

-- ABGESAGT !!! --

- Mit Fotoshow gesammelter Exponate und Live-Musik
Kooperationsveranstaltung: St. Antoniushaus, Buchhandlung Vatterodt und Bildungswerk Vechta -

Hilde Christine Schmitz erklärt: Als ich vor ca. 10 Jahren zufällig im Internet bemalte Keramik der Induskultur sah, hatte ich keine Ahnung davon und den Namen nie zuvor gehört. Aber mein Interesse war geweckt und ich begann alles an Fachbüchern zu lesen und die Informationen zu einem historischen Roman zu verarbeiten. Die Indus- oder Harappa-Kultur ist eine Zivilisation der Bronzezeit, die ca. 2800 v. Chr. entstand und um 1900 v. Chr. rätselhaft verschwand und sich über die heutigen Gebiete Westindiens, Pakistans und Afghanistans erstreckte. Im Vordergrund des Romans stehen die Indusleute, denen ich trotz der dürftigen Befundlage ein Gesicht geben wollte. Die eine florierende Schmuckindustrie und Handel betrieben und die erste Baumwolle in der Geschichte der Menschheit anbauten. Das Buch beschreibt ihr Leben und Beziehungsgefüge in dieser Hochkultur. Über die Autorin: Hilde Christine Schmitz wurde in Köln geboren und lebt mit ihrer Familie seit 16 Jahren in Vechta. Sie schreibt Mutmach-Geschichten für Kinder und deutsche Songtexte für ihren Mann Michael, der mit Sängerin Lena die Band Day to escape vertritt. Ein weiterer historischer Roman über das Baktrische Reich befindet sich in Vorbereitung.

Leitung: Hilde Christine Schmitz, Autorin
Termin: Mittwoch, 15.05.2019, Beginn: 19.30 Uhr
-- ABGESAGT !!!
Gebühr: 8,00 Euro (inkl. einer kleinen kulinarischen Verwöhnung)
Ort: St. Antoniushaus Vechta, Klingenhagen 6

Intensive Yoga für Anfänger

- Der Quereinstieg ist möglich! -

Inhalte siehe Fachbereich 12 Gesundheit

Leitung: Paul Schönberg,
Yoga-Lehrer (A Lizenz)
Termin: Beginn: 29.04.2019 (9 x, wöchentlich)
jeweils montags, 20:00 - 21:15 Uhr
Gebühr: 58,00 Euro
Ort: Geschwister-Scholl-Schule, Driverstraße 12

Stressreduktion und Entspannung mit Tai Chi/QiGong

- Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene -

Inhalte siehe Fachbereich 12 Gesundheit

Leitung: PROF. DR. WERNER SCHREIBER,
Tai Chi Lehrer, HPG-Psychotherapie
Termin: Beginn: 15.05.2019 (8 x, wöchentlich)
mittwochs, 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühr: 58,00 Euro
Ort: AWO-Kindertagesstätte Vechta, Graskamp 1

Warmwassergymnastik

- Es sind noch Plätze frei! -

Inhalte siehe Fachbereich 30 Visbek

Leitung: Veronika Amberge
Termin: Beginn: 16.05.2019 (10 x, wöchentlich)
jeweils donnerstags, 17:45 - 18:30 Uhr
Gebühr: 50,00 Euro
Ort: St. Vitus GmbH, Ahlhorner Str. 32

Aqua-Fitness in Bakum

- Der Kurs ist fortlaufend und der Quereinstieg ist für neue Teilnehmer/innen jederzeit möglich. -

Leitung: Tabea
Termin: 21.05.2019 (10 x, wöchentlich)
dienstags, 20:15 - 21:00 Uhr
Gebühr: 50,00 Euro
Ort: Schwimmhalle Bakum, Schulstraße 1

Geistig fit und körperlich in Schwung

- Gehirngymnastik für Erwachsene
Der Quereinstieg ist möglich! -

Inhalte siehe Fachbereich 12 Gesundheit

Leitung: BIRGIT ZUBRÄGEL, Kinesiologin
Termin: Kursbeginn: 21.05.2019 (6 x, wöchentlich)
jeweils dienstags, 9:00 - 9:45 Uhr
Gebühr: 54,00 Euro
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

Fliegerasse

- Variante des Star Wars X-Wing-Spieles, für Jugendliche von 14 bis 17 Jahren -

In diesem Seminar spielen wir eine spezielle - von der Spielleitung entwickelte - Variante des bekannten X-Wing-Spieles aus dem Star Wars-Universum. Bei dem Spiel geht es darum, sich für eine der drei Seiten (Rebellenallianz, Galaktisches Imperium oder Abschaum

Leitung: Frederic Hammoor
Termin: Freitag, 24.05.2019; 15:00 - 18:00 Uhr
Gebühr: 10,00 Euro
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

R.E.S.E.T. 1

- Seminar zur Kiefer-Entspannung (energetische Kiefermuskel-Entspannung)
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: max. 6 Personen. -

Inhalte siehe Fachbereich 12 Gesundheit.

Dieses Seminar richtet sich an alle Betroffenen und alle, die Ihre Familienmitglieder oder andere betroffene Personen unterstützen möchten.

Die Teilnehmer/innen erhalten zum Abschluss des Seminars ein Zertifikat.

Leitung: Birgit Zubrägel, Kinesiologin und
zertifizierte R.E.S.E.T.-Instructor
Termin: Samstag, 25.05.2019; 10:00 - 18:00 Uhr
Gebühr: 115,00 Euro
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

Wo kommt der Käse der Sieben Ziegen her

- Besuch bei der Hofkäserei Michelbrand -

Mit sieben Ziegen fing alles an. Jetzt gibt es ein Vielfaches an Tieren und damit mehr köstliche Milch, aus der auf dem Hof leckere Käseprodukte gefertigt werden. Eltern und Kinder können beim Hofbesuch die Ziegen kennenlernen und erfahren, wie aus Milch Käse hergestellt wird. Neben der kleinen Entdeckungsreise haben die kleinen und großen Gäste die Möglichkeit, sich selbst vom Geschmack der Hofprodukte zu überzeugen. Es werden eine Käseplatte und Brot zum Testen bereitgestellt.

Leitung: Mütterzentrum Vechta
Termin: Dienstag, 28.05.2019, 15:00-17:15 Uhr
Gebühr: 6,00 Euro pro Erwachsenem, 4,00 Euro pro Kind
(unter Zweijährige bezahlen nichts)
Ort: Hofkäserei Sieben Ziegen, Bonrechtern 25, Visbek (Treffpunkt vor Ort)

Mut zur Selbstständigkeit

- Austausch zu Unternehmensmöglichkeiten -

Inhalte siehe Fachbereich 09 Berufliche Bildung

Leitung: Alexander Schuhmann, Dipl.-Ing., Geschäftsvertriebsleiter Osteuropa, Mittelasien
Termin: Frühjahr 2019
Gebühr: kostenfrei
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

Runners Point-Wochenende

- Sci-Fi-Rollenspiel ab 18 Jahren -

Inhalte siehe Fachbereich 15 Kreativer Denksport

Leitung: Michael Bröer und Alexander Zurwellen
Termin: Termine: Freitag, 31.05.2019, 17:00 Uhr
bis Sonntag, 02.06.2019, 15:00 Uhr
Gebühr: 49,00 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung
Ort: Ferienhof Don Bosco Bahlen,
Bahler Straße 44, 49413 Dinklage

House of Blood

- Fantasy-Rollenspiel für Jugendliche ab 18 Jahren -

In diesem Rollenspiel-Seminar übernehmen die Teilnehmer die Rolle eines Vampirs, welcher in der Gegenwart in einer Großstadt der USA lebt. Die Menschen wissen zu dem Zeitpunkt nicht, dass Vampire existieren und Ziel der Gemeinschaft der Untoten ist es auch, dass dies so bleibt. Besitzt der Vampir an sich einige sehr mächtige Fähigkeiten und Kräfte, so muss er doch den Tag über ruhen und ist damit leicht angreifbar und würde alleine dadurch im Kampf gegen die Menschen den Kürzeren ziehen. Um unerkannt unter den Menschen leben zu können, ist er auch darauf angewiesen, möglichst viel seiner Menschlichkeit zu bewahren. Dies bringt ihn aufgrund seines Hungers nach Blut und seiner persönlichen Macht immer wieder in einen moralischen Konflikt. Es liegt große Verantwortung darin, viel Macht zu besitzen und es ist nicht immer sinnvoll sie einzusetzen. Der leichtere Weg ist hier nicht zwingend auch der bessere. Ein weiterer Schutz ist sein Netzwerk an Freunden, Bekannten und Verbündeten. Hier ist der respektvolle Umgang miteinander sehr wichtig. Während die Teilnehmer des Kurses versuchen, ihr eigenes Netz zu spinnen, treffen sie noch auf einige bekannte und weniger bekannte Figuren aus der Geschichte und können aus erster Hand erfahren, wie die Welt zu deren Zeiten ausgesehen hat.

Leitung: Michael Bröer und Marie Dierkes
Termin: Samstag, 01.06.2019; ab 10:00 Uhr
Gebühr: 30,00 Euro
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

Säuglingspflegekurs für werdende Eltern

Inhalte siehe Fachbereich 03 Ehe/Familie/Erziehung

Leitung: Nicole Festerling, Kinderkrankenschwester, Tagesmutter
Termin: Donnerstag, 13.06.2019, 18:00 - 22:00 Uhr
Gebühr: 15,00 Euro pro Person
(27,00 Euro pro Paar)
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

Auszeit - Zeit zum Entspannen

- Neu geplanter Termin! -

Gönn dir eine Auszeit, einen Moment für dich und dein Wohlbefinden. Wir werden neben der körperlichen und geistigen Entspannung auch kurze Methoden mit einfließen lassen, die uns auch im Alltag unterstützen können! Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen!Mindestestens sechs Teilnehmer.

Leitung: Birgit Zubrägel, Kinesiologin
Termin: Samstag, 08.06.2019, 9:30-11:45 Uhr
Gebühr: 20,00 Euro (inklusive Kaffeepause)
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

Befähigungsnachweis

- für Fahrer von Lebendtiertransporten (Geflügel) -

Inhalte siehe Fachbereich 09 Berufliche Bildung

Leitung: Paul Westermann, Tierarzt
Termin: Termine auf Anfrage
Gebühr: 250,00 Euro (inklusive Verpflegung)
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

Fachtag mit Professor Dr. Malte Mienert

Lust auf Veränderungen in der pädagogischen Arbeit? Gemeinsam werfen wir auf diesem Fachtag einen entwicklungspsychologischen Blick auf die Ja, abers des Kitaalltags, die noch zu häufig neue Ansätze des Miteinanders im Alltag behindern. In den Blick nehmen wir dabei nicht nur die Klagen über die Rahmenbedingungen (Wenn doch der Personalschlüssel besser wäre...) und die Standardsätze in der täglichen Arbeit mit Kindern (Jedes Kind braucht seinen Mittagsschlaf), sondern auch die gängigen Alltagsargumente in der Zusammenarbeit mit Eltern (? die nie mit uns an einem Strang ziehen wollen).Die Kitas stehen vor großen Herausforderungen. Die traditionelle Industriegesellschaft mit ihrem Wunsch nach einförmigen allseits gebildeten Persönlichkeiten wird durch die Wissensgesellschaft abgelöst, die kreative, unkonventionelle und unternehmerische Menschen braucht. Der Individualismus nimmt zu. Familiäre Strukturen verändern sich. Deutschland wird internationaler und interkultureller. Die neuen Technologien, Medien und das Internet sind selbstverständliche Bestandteile des Lebens geworden. Gleichzeitig wächst der Bildungsdruck, der selbst die Allerkleinsten nicht in Ruhe spielen lassen will. Überwachte Kindheit, so lautet der Überbegriff für das Phänomen, wie die Erwachsenen von heute die Kinder mit den Methoden von gestern auf das Leben von morgen vorbereiten wollen und dabei scheitern. Gemeinsam werfen wir einen kritischen Blick auf aktuelle Bilder aus Kindertageseinrichtungen.Diskutiert werden dabei alte und neue Ansätze von Raumgestaltung, Gruppenformen und Tagesabläufen. Ziel dabei ist es, den traditionellen Formen des gruppen- und angebotsorientierten Lernens beziehungsorientierte Ideen moderner pädagogischer Alltagsgestaltung entgegenzusetzen.Zum Dozenten: Prof. Dr. Malte Mienert, Entwicklungs- und Pädagogischer Psychologe, Professor für Hochschulbildung am Universitätsinstitut für Europäische und Internationale Studien UNIES der Gorgasali-Universität (GEO) in Kerkrade. Weiterhin leitet er das Bremer Institut für Gesundheitsförderung und Pädagogische Psychologie INGEPP e. V.. Seine Forschungsthemen liegen u. a. in der Untersuchung des Selbstverständnisses von Pädagogen. Als Fortbilder und Autor arbeitet er u. a. zu den Themen Kindliches Lernen, Erziehungspartnerschaft sowie Übergänge. (Quelle: nifbe) Anmeldungen nimmt das Bildungwerk Vechta, Tel. 04441 99900, info@bw-vechta.de sowie die Leitung Sandra Kosmala entgegen.

Leitung: Sandra Kosmala, Fachberatung Sprach-Kitas
Tel. 0151 28806549, E-Mail: kosmala@bw-vechta.de
Termin: Freitag, 14.06.2019, 09:00-15:00 Uhr
Gebühr: 55,00 Euro (zzgl. Verpflegung bei Bedarf, 12,00 Euro)
Ort: Bildungswerk Dammer Berge

Bedrohte Tierarten auf einem naturnahen Bauernhof kennenlernen

- Kinder und Eltern besuchen den Arche Wilhelminenhof in Bakum
Es sind noch wenige Plätze frei! -

Hier gibt es nicht nur Kühe, Schweine, Rinder, Pferde, Ponys, Hunde und Katzen. Der Arche Wilhelminenhof ist Heimat für viele bedrohte Tierrassen wie Buntes Bentheimer Schwein, Alt-deutscher Hütehund (Gelbbacke), Weiße gehörnte Heidschnucke, Thüringer Wald Ziege und Diepholzer Gänse. Angelika Balz erklärt ihren Antrieb, diese Tierrassen zu züchten: Es geht um den Erhalt der genetische Ressourcen dieser Tiere. Kinder und Eltern haben bei diesem Besuchstermin die Möglichkeit, diese und viele andere Tiere zu bestaunen sowie den Hof und seine vielfältigen, landwirtschaftlichen Erzeugnisse (Obst, Gemüse, Fleisch) kennenzulernen. Familie Balz freut sich, den kleinen und großen Gästen ihren Hof vorzustellen. Dort befindet sich ein Lehrstandort des Fördervereins Regionale Umweltbildung-Agrarwirtschaft (RUBA) e.V. Neben den vielen Aktivitäten vor Ort ist auch eine Kaffeepause mit frisch gebackenem Kuchen für die Teilnehmer eingeplant.

Leitung: Mütterzentrum Vechta
Termin: Montag, 17.06.2019; 15:00 - 17:15 Uhr
Gebühr: 10,00 Euro pro Erwachsenem und 6,00 Euro pro Kind
(unter Zweijährige bezahlen nichts)
Die Gebühr beinhaltet den Hofbesuch sowie Kaffee und Kuchen.
Ort: Arche Wilhelminenhof, Große Heide 2 in Bakum-Büschel
(Treffpunkt vor Ort)

PARENS Anfängerkurs III

- Babys geboren März - April 2019 -

Inhalt siehe Fachbereich 03. Ehe / Familie / Erziehung

Leitung: BIANCA BOJERT, Kontakt- und Spielgruppenleitung und PARENS-Gruppenleitung
Termin: Beginn: 26.06.2019 (10 x, wöchentlich)
mittwochs, 09:00 - 10:30 Uhr
Gebühr: 65,00 Euro
Ort: Welper Str. 21, Vechta

Life Kinetik

- Gehirn-Fitnesstraining für das Älter-Werden
Terminänderung! -

inhalte siehe Fachbereich 12 Gesundheit

Leitung: Ulrich Aszmons, Life Kinetik Premium-Trainer
Termin: Samstag, 29.06.2019, 10:00 - 12:15 Uhr
Gebühr: kostenloses Schnuppern
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

Fortbildung zur Präsentation und Moderation

- Neue Gestaltungsformen für die Dienstbesprechung
Seminar für Leitungskräfte und Fachkräfte sprachliche Bildung -

Das Seminar beschäftigt sich mit dem Thema Präsentation und Moderation. Es eignet sich besonders als gemeinsame Fortbildung von Fachkräften für sprachliche Bildung und Leitungskräften. Es ist die Besonderheit der Dienstbesprechung, dass diese in der Regel nach Dienstschluss durchgeführt wird. Die Kunst dieser Dienstbesprechungen ist es, die nötige Konzentration und Energie nach einem langen Arbeitstag noch so zu halten, dass die Vermittlung von Wissen und Information haften bleibt. Wir vermitteln die Werkzeuge der modernen Erwachsenenbildung in dieser erlebnisreichen Fortbildung. Der Nutzen des Seminares ist es, Fachkräfte und Leitungen mit einem Handwerkskoffer an Methodik und Didaktik auszustatten. Mit den gewonnenen Kompetenzen und Gestaltungsspielräumen werden Sie in der Einrichtung so unterstützt, dass die alltagsintegrierte Sprachförderung als Dauerthema in der Einrichtung fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit ist.

Leitung: Sandra Kosmala, Fachkraft Sprachkitas,
Tel. 0151 28806549, E-Mail: kosmala@bw-vechta.de

Dozent: Roger Loos, Dipl. Sozialarbeiter, DVNLP-Lehrtrainer und DVNLP-Lehrcoach, ECA Lehrtrainer, Coach, Buchautor sowie geschäftsführender Gesellschafter von www.zweitspracherwerb.com
Termin: Montag, 16.09.2019; 09:00 - 16:00 Uhr und
Dienstag, 17.09.2019; 09:00 - 16:00 Uhr
Gebühr: 220,00 Euro (zzgl. Verpflegung bei Bedarf)

Anmeldungen bis Mittwoch, 12.07.2019, beim Bildungswerk Vechta, Tel. 04441 99900, E-Mail: info@bw-vechta.de oder bei der Leitung Sandra Kosmala
Ort: Bildungswerk Dammer Berge, Benediktstr. 19, Damme

PARENS-Anfängerkurs I

- Babys geboren Mai`19 - Juni`19 -

Inhalt siehe Fachbereich 03. Ehe / Familie / Erziehung

Leitung: Bianca Bojert, PARENS-Gruppenleiterin
Termin: Beginn und Termine werden bekannt gegeben
Gebühr: 65,00 Euro
Ort: Welper Str. 21, Vechta

Workshop Lerntraining

- Für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren -

Inhalte siehe Fachbereich 03 Ehe / Familie / Erziehung

Leitung: Birgit Zubrägel, Kinesiologin
Termin: Kursbeginn: Neue Kurse sind in Planung! (6 x, wöchentlich)
jeweils donnerstags, 16:30 - 17:30 Uhr
Gebühr: 60,00 Euro (Kurs)
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

BASENFASTEN für ein gesundes, zufriedenes Leben !

- Essen und trotzdem entlasten -

Gesund durch die vier Jahreszeiten mit Schüßler-Salzen und Säure-Basen-Balance. Hier erhältst du alle Informationen rund um das Thema basische Ernährung, wie du deine Übersäuerung los wirst, den Stoffwechsel aktivierst und die Entschlackung und Fettverbrennung förderst.Basenfasten eignet sich für alle Menschen, die etwas für sich und ihre Gesundheit tun möchten. Einführung: An diesem Abend erfahren Sie alles über sauer- und basenhaltige Nahrungsmittel und wie Sie Ihre Übersäuerung wieder loswerden.

Leitung: Ulrike Fortmann, Kinesiologin
Termin: Einführung: BASENFASTEN
Montag, 02.09., 18:30 Uhr
Kursbeginn: 09.09.2019,
jeweils montags, 18:30 - 20:45 Uhr (4x, wöchentlich)
Gebühr: Einführung: 10 Euro und Kurs: 60,00 Euro
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90

Fachkraft für frühkindliche Sprachbildung und Sprachförderung (0-6 Jahre)

- KEB-Zertifikatskurs -

Inhalte siehe Fachbereich 09 Berufliche Bildung

Kontakt: Tel. 0151 28806549,
E-Mail: kosmala@bw-vechta.de
Dauer/Seminarumfang: 12 Monate, 120 Ustd.
Ein Curriculum mit Terminen kann auf Wunsch angefordert werden.

Leitung: Sandra Kosmala
Termin: Neue Termine sind in Planung!
Gebühr: 875,00 Euro
Ort: Kaiserliches Postamt, Große Str. 90




Weitere Termine werden entsprechend bekannt gegeben.